Trauerforum Trauernetz. Trauer (mit)teilen, mit Trauer leben.

Mit dem Tod eines Menschen oder Tieres verliert man vieles, niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

"Hast du Angst vor dem Tod?", fragte der kleine Prinz die Rose. Darauf antwortete sie: "Aber nein, ich habe doch gelebt, ich habe geblüht und meine Kräfte eingesetzt, so viel ich konnte. Und Liebe, tausendfach verschenkt, kehrt wieder zurück zu dem, der sie gegeben. So will ich warten auf das neue Leben und ohne Angst und Verzagen verblühen." - Antoine de Saint-Exupéry

Bestattung, Trauerfeier, Trauermahl. Alles unwirkliche Begriffe für Hinterbliebene nach einem plötzlichen Todesfall. Bürokratie und Organisation lassen in den ersten Tagen oft keinen richtigen Abschied zu, der jedoch gerade während dieser Zeit wichtig und notwendig wäre. Die nachfolgende Zeit der Stille und des Neubeginns ist für viele Personen weitaus schwieriger. Der zunächst intensive Kontakt zu guten Bekannten, Nachbarn und Freunden verliert sich innerhalb weniger Monate und der steinige Weg als Hinterbliebener in ein neues, eigenes und anderes Leben ist weit weg oder versperrt..

Empfohlene Link-Einträge

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Benutzer-Avatarbild

Die Weisheit des Alters...

0

Benutzer-Avatarbild

Sammelthread Schnäppchen und Kost-Nix

9
Benutzer-Avatarbild

H.Wittmann