Trauerforum Trauernetz. Trauer (mit)teilen, mit Trauer leben.

Mit dem Tod eines Menschen oder Tieres verliert man vieles, niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit.

Bestattung, Trauerfeier, Trauermahl. Alles unwirkliche Begriffe für Hinterbliebene nach einem plötzlichen Todesfall. Bürokratie und Organisation lassen in den ersten Tagen oft keinen richtigen Abschied zu, der jedoch gerade während dieser Zeit wichtig und notwendig wäre. Die nachfolgende Zeit der Stille und des Neubeginns ist für viele Personen weitaus schwieriger. Der zunächst intensive Kontakt zu guten Bekannten, Nachbarn und Freunden verliert sich innerhalb weniger Monate und der steinige Weg als Hinterbliebener in ein neues, eigenes und anderes Leben ist weit weg oder versperrt.

In einem Trauerforum trifft man - im Gegensatz zu sozialen Netzwerken, bei denen man nur Menschen einlädt, die man schon kennt - auf unbekannte Personen mit dem gleichen Schicksal. Sie alleine können nachvollziehen, wie sich der Trauernde fühlt und versuchen in der Anonymität des Internets einfühlsam zu unterstützen und zu helfen. Für den Betroffenen wird diese Anonymität zur Hilfe, da er sich seiner Worte nicht schämen muss. Seinen Nicknamen kennt ja niemand. Nicht selten entwickeln sich aus der Kommunikation der Mitglieder untereinander Freundschaften, die lange halten, unabhängig von Religion oder gesellschaftlichem Rang.

Es wäre schön, wenn sich hier im Laufe der Zeit viele neue Mitglieder registrieren und aktiv mitwirken, im Netzwerk der "Hilfe-zur-Selbsthilfe".

Empfohlene Link-Einträge

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Benutzer-Avatarbild

Gutscheine zu verschenken -Sammelthread

H.Wittmann - - Gästeforum
2
Benutzer-Avatarbild

H.Wittmann

Benutzer-Avatarbild

Sammelthread Schnäppchen und Kost-Nix

H.Wittmann - - Plauderecke
14
Benutzer-Avatarbild

H.Wittmann